Die THW-Jugend ist die Nachwuchsorganisation der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW). Die THW-Jugend Schleswig-Holstein hat 32 Jugendgruppen, entsprechend der Ortsverbände des THW in Schleswig-Holstein und einen Stützpunkt in Louisenlund und steht für eine kinder- und jugendgerechte Verbandsarbeit.

Wir, die THW-Jugend Schleswig-Holstein e.V., suchen ab 01.10.2020 eine

Assistenzkraft (w/m/d) auf 450-Euro-Basis (37,5 Std./Monat)

zur Unterstützung der Landesjugendleitung und der Geschäftsführung in Kiel.

Hauptaufgaben

  • Unterstützung bei allgemeinen Bürotätigkeiten

  • Planung von Veranstaltungen

  • Betreuung der Social-Media-Kanäle

  • Unterstützung bei der Organisation unseres Länderjugendlagers

Wir suchen

  • Effiziente, eigenverantwortliche und ergebnisorientierte Arbeitsweise

  • Teamfähigkeit, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit

  • Bereitschaft zur Arbeit in Abendstunden und an Wochenenden

  • Erfahrungen in administrativen Tätigkeiten, gerne auch im Eventbereich

  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office Word und Excel

Wir bieten

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit flexibler Arbeitszeiteinteilung

  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem dynamischen und aufgeschlossenen Team

  • Eine mögliche Aufgabenerweiterung bei Interesse und vorhandenen Kompetenzen

Die vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) sind bis zum 13.09.2020 an das Projektbüro der THW-Jugend Schleswig-

Holstein e.V. zu richten: Per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder postalisch an: THW-Jugend Schleswig-Holstein e.V., Langer Segen 8-10, 24105 Kiel.

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in 2020 in KW 38 statt.

Für Rückfragen steht Ihnen unsere Bildungsreferentin Frau Wiebke Lippold telefonisch unter 0431/ 56038586 und per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!zur Verfügung

 

Liebe Jugendgruppen,

liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter, liebe Kolleginnen und Kollegen, lieber Bundesvorstand,

 

ihr habt euch so einiges einfallen lassen, um die Mitgliederlisten fristgerecht von allen unterschreiben zu lassen und so die Anträge 4311 vollständig und im Original rechtzeitig einzureichen. Vielen Dank dafür.

Leider war das einigen von euch nicht möglich. Die Situation ist Corona-bedingt von Ortsjugend zu Ortsjugend sehr unterschiedlich. Wir möchten auf jeden Fall vermeiden, das diese für alle schwierige Situation den Jugendgruppen schadet.

Daher haben wir entschieden, folgendermaßen vorzugehen: Wer bis zum 31.07.2020 die original unterschriebenen Mitgliederlisten nicht in der Bundesgeschäftsstelle einreichen kann, hat die Chance, diese auch noch nachfolgend einzureichen. Spätestens mit der ersten Abrechnung und zahlenmäßigen Nachweis ist die original unterschriebene Liste einzureichen. Damit ist die Frist in diesen Fällen insgesamt bis zum 15.12.2020 verlängert.

Den jeweiligen Förderbescheid werden wir nach Eingang der Original-Unterschriftenliste (ggf. also erst mit der ersten Abrechnung und zahlenmäßigem Nachweis) versenden.

Wir hoffen, dass wir damit möglichst vielen Jugendgruppen auch dieses Jahr die Förderung ermöglichen.

 

Markus Ratschinski (Bundesgeschäftsführer)

 

 

Die THW-Jugend Schleswig-Holstein bedankt sich recht herzlich bei dem Sparkassen- und Giroverband des Landes Schleswig-Holstein für das Sponsoring von 247 T-Shirts für unsere Jugendlichen! Die Shirts waren ein voller Erfolg und gefielen allen Teilnehmenden des Bundesjugendlagers super.

Vielen Dank!

Am 22.09.2019 fand die jährliche Veranstaltung „Hansa-Park in blau“ statt. Die THW-Jugend SH sowie Kameraden/-innen aus MV und HH füllten dabei den Hansa-Park mit rund 670 THW-Helfern/-innen! Es war super, wir freuen uns auf das nächste Jahr!

 

Am 27. April 2019 trafen sich alle Delegierten der Landesjugend SH zum ersten Landesjugendausschuss des Jahres 2019 in Neumünster.


Neben aktuellen Informationen zur Entwicklung des THWs im Allgemeinen standen auf der diesjährigen Agenda einige Wahlen an. Neben der Wahl der Landesjugendleitung fiel außerdem die Wahl eines/r neuen Kassenwart_in und der Kassenprüfenden an. Mit großer Mehrheit wurde Michael Hye für die nächsten drei Jahre erneut zum Landesjugendleiter gewählt, kündigte aber bereits an, dass er sich für keine weitere Legislaturperiode zur Verfügung stellt. Der Aufruf der Landesjugendleitung, sich mit der Position der Landesjugendleitung auseinanderzusetzen und Interesse zu bekunden, wurde stark thematisiert. Auch unser bisheriger Kassenwart hat sich entschieden, das Amt niederzulegen. Die Delegierten wählten Benjamin Illas zum neuen Kassenwart der Landesjugend SH. Seine neuen Kassenprüfenden sind Joachim Möller und Birgit Seidler. Wir wünschen allen gewählten Kameraden eine erfolgreiche Legislaturperiode!


Neben den Wahlen standen außerdem Informationen bezüglich des Landesjugendlagers und des Bundesjugendlagers auf der Agenda. Bei Fragen diesbezüglich könnt ihr euch gerne an die Landesgeschäftsstelle wenden.