Von Kindesbeinen an bietet das THW in den Jugendgruppen seiner Ortsverbände Mädchen und Jungen die Gelegenheit, sich ehrenamtlich zu engagieren und ihre Freizeit sinnvoll zu verbringen.
Die Arbeit in den Jugendgruppen wird von den Jugendlichen zum Großteil selbst gestaltet, wobei sich die Jugendarbeit im Rahmen des Themenkatalogs der THW-Jugendgruppen bewegt. Die Jugendbetreuer_innen begleiten die Mädchen und Jungen bei den Jugendgruppendiensten und stehen ihnen betreuend als Vertrauenspersonen zur Seite.


Neben der fachspezifischen THW-Ausbildung ist viel Raum für andere Aktivitäten, die Freude bereiten, dazu zählen jährliche Zeltlager, Ausflüge und Besichtigungen sowie Sport und Spiel.
Die Kinder und Jugendlichen werden spielerisch an die Aufgaben des THW herangeführt. Das Spektrum der THW-Ausbildung in der Jugendgruppe reicht von Bastel- und Werkarbeiten bis zum Umgang mit schweren modernen Werkzeugen und Rettungsgeräten.


In eine THW - Jugendgruppe können Mädchen und Jungen eintreten, die mindestens 10 und höchstens 17 Jahre alt sind. Ab dem 16. Geburtstag können Junghelfer_innen ihre Grundausbildungsprüfung machen und mit 17 Jahren in den Technischen Zug wechseln. 

THW-Jugend heißt . . .

  • sich mit Freunden zu treffen.
  • handwerkliches Geschick lernen und anwenden können.
  • selten theoretisch – meistens praktisch zu lernen
  • mit Werkzeug umgehen können.
  • sich zu helfen wissen.
  • anderen helfen können.
  • im Team mit anderen Jungen und Mädchen zu arbeiten.
  • gemeinsam Zeit zu verbringen.
  • Ehrgeiz und Selbstvertrauen zu entwickeln.
  • Verantwortung zu übernehmen.
  • schwierige Situationen selbstsicher zu bewältigen.
  • spielend – helfen - lernen

 

Gemeinsame Sache machen.

 

  • Wir bauen Brücken - Jugendforum und FoBi für Jugendbetreuer_innen

    Am 21. August 2021 wollen wir mit euch gemeinsam Brücken bauen. Das verbinden wir dann direkt mit einem Jugendforum und einer Fortbildung für Jugendbetreuer_innen. 

    Wer kann teilnehmen? Junghelfer_innen ab 13 Jahren und Ortsjugendleitungen. Maximal 2 Jugendliche und zwei Erwachsene pro OV.

    Was braucht ihr? MFA wird benötigt

    Wo findet es statt? Ortsverband Lübeck

    Junghelfer_innen Ortsjugendleitung

    Workshop-Phase:

    Planspiel: „Blick hinter den Jugenddienst im OV“

    Bau des Bocksprengwerksteges Teil 1
    Bau des Bocksprengwerksteges Teil 2

    Workshop-Phase

    Vorbereitung von Jugenddiensten: Grundlagen

    Zusammenführen des Bocksprengwerksteges
    Ausklang bei gemeinsamen Grillen

     

    Was kostet das? Nichts – und für Verpflegung wird gesorgt!

    Wie kannst du teilnehmen? Schicke das Anmeldeformular bis zum 09.08.2021 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Im Anschluss erhältst du weitere Informationen. 

     
  • TST-Ausbildung

    Liebe THW-Mitglieder,

    wir laden Euch herzlich zu unser Ausbildungsreihe zum THW-Stabilisierungs-Team (TST) ein:

    Wenn du Lust hast,

    • Dich mit Gleichgesinnten in der THW-Jugend/THW zu vernetzen…
    • Dich zu Themen wie Mitgestaltung und Gruppenzusammenhalt im Verband auszutauschen und zu informieren…
    • Dich tiefer mit demokratiefeindlichen und menschenverachtenden Einstellungen auseinander zusetzen…
    • Dich gemeinsam mit einem tollen Team für die THW-Familie zu engagieren willst….

    … dann bist du bei unserer Ausbildungsreihe genau richtig!

    Da die Ausbildungsreihe für alle THW-Mitglieder ab 16 Jahren offen ist, freuen wir uns, wenn ihr auch alle (Jung-)Helfer_innen in eurer Ortsjugend informiert. Der Anmeldeschluss für die Ausbildungsreihe ist der 10.08.2021. Schickt uns einfach euren ausgefüllten Anmeldebogen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Du hast noch Fragen oder willst mehr wissen?

    Dann laden wir Euch am 5.08.2021 um 19.30 Uhr über ZOOM zu einer Info-Veranstaltung ein. Bitte meldet Euch dafür bis zum 03.08.2021 über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an; im Anschluss erhaltet ihr die Zugangsdaten.